UAG78

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Wir begrüßen Sie ganz herzlich auf der Internetseite der UAG´78


Einleitend möchten wir Ihnen einige Fakten zur UAG´78 nahebringen:
Klaus Flaig sah 1978 die Zeit gekommen, eine unabhängige Arbeitnehmervertretung zu gründen. Dafür gab es im Wesentlichen zwei Gründe: Zum einen wurden die Interessen der Angestellten in der Daimler-Benz AG von den IGM-Betriebsräten so gut wie nicht vertreten, zum anderen gab es - nach seinem Dafürhalten - bei den IGM-Betriebsräten nur ein mangelhaft ausgeprägtes Demokratieverständnis.

Als dann auch noch bei der Betriebsratswahl 1978 der IG Metall-Fraktion massiver Wahlbetrug nachgewiesen werden konnte, war dies der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen gebracht hatte.

Auch 38 Jahre später, halten wir es für unbedingt erforderlich, dass eine unabhängige Arbeitnehmervertretung existiert, die sich für die Rechte der Kolleginnen und Kollegen einsetzt.
An den Zielen der Gründer der
UAG´78 orientieren wir uns noch heute.
Deshalb können Sie folgendes von uns erwarten:

  • Ideologiefreie Interessenvertretung

  • Gelebte Demokratie

  • Problemorientierte Kompetenz

  • Vorbehaltlose, individuelle Unterstützung

  • Beistand bei Ihren Konflikten                                            

  • Hintergrundinformationen zu aktuellen Sachthemen

  • ZEIT für Sie

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü